You are here: Home > Allgemein, Deutsche Küche, Fleisch/Braten, Hauptspeise > Rollbraten im Schnellkochtopf

Rollbraten im Schnellkochtopf

Print Friendly, PDF & Email

Rollbraten im Schnellkochtopf

Von admin Veröffentlicht: November 17, 2014

  • Vorschau: 4 Portionen
  • Vorbereitung: 15 Min.
  • Koch-/ Backzeit: 50 Min.
  • Fertig in: 1 Std. 5 Min.

Rollbraten

Zutaten

Zubereitung

  1. Butterschmalz oder Öl in den Schnellkochtopf geben und erhitzen.Rollbraten mit Salz,Pfeffer und Paprika würzen von allen Seiten anbraten.Danach Zwiebel und Karotten hinzugeben und mit Anbraten.
  2. Nach dem Anbraten Brühe hinzufügen.Deckel drauf und etwa 50.Min kochen lassen.
  3. Den Braten nach dem Kochen aus dem Topf nehmen und 5 Minuten ruhen lassen.
  4. Soße abschmecken mit Salz,Pfeffer,Paprika und Tomatenmark abschmecken und fertige Soße absieben.
  5. Braten schneiden in Scheiben und fertig ist das Gericht.
  6. Schmecken Klöße oder Kartoffel dazu.
  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS

8 Responses to “Rollbraten im Schnellkochtopf”

  1. Dennis sagt:

    Hallo,

    heute hab ich den Rollbraten im Schnellkochtopf nach diesem Rezept gekocht. Obwohl ich wirklich gerne (und dementsprechend auch nicht super selten) Rollbraten esse, habe ich noch nie so einen leckeren Rollbraten gegessen wie heute. Ich wollte mich vielmals für dieses super Rezept bedanken! Ich kann allen Personen, die dies lesen, nur empfehlen das Gericht nachzukochen.

    Vielen Dank!

  2. Bianca sagt:

    Hallo,

    meinen nächsten Rollbraten möchte ich im Schnellkochtopf zubereiten.
    Sind 50 min nicht zu lang?

    • admin sagt:

      Bei meinen Rollbraten waren die 50 Minuten nicht zu lange.Kommt wahrscheinlich auch auf das Fleisch an.Man kann ja schon einmal nach 35-40 Minuten mal nachschauen ob der Rollbraten schon fertig ist.

  3. Dieter sagt:

    Hallo,

    hast Du auf Stufe 1 oder 2 die 50 Minuten gekocht?

Leave a Reply