Krautsalat aus gekochtem Weißkraut mit Kräuter Griebenschmalz

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Krautsalat aus gekochtem Weißkraut mit Kräuter Griebenschmalz

Von admin Veröffentlicht: Oktober 17, 2016

  • Vorbereitung: 10 Min.
  • Koch-/ Backzeit: 10 Min.
  • Fertig in: 20 Min.

[recipe]

Zutaten

Zubereitung

  1. Weißkraut ohne Strunk in feine Streifen schneiden.
  2. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Kraut rein geben und etwa 10 Minuten kochen lassen.Das Kraut sollte nicht zuweich sein.(Bissfest)
  3. Wenn der Weißkraut fertig ist abgießen.
  4. Wenn der Weißkraut noch warm ist mit den Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Zucker, Essig, Griebenschmalz und Kümmel würzen und gut mischen.
  5. Fertig ist der gekochte Krautsalat!!! Nach Bedarf nochmal abschmecken.Tipp lauwarm schmeckt er am besten.
Print Friendly, PDF & Email
  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS
Read User's Comments0

Albondigas in pikanter Tomatensoße

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Albondigas in pikanter Tomatensoße

Von admin Veröffentlicht: Oktober 14, 2016

  • Vorschau: ca. 20 Hackbällchen (4 Portionen)
  • Vorbereitung: 15 Min.
  • Koch-/ Backzeit: 35 Min.
  • Fertig in: 50 Min.

Spanische Hackfleischbällchen ohne Pinienkerne

Zutaten

Zubereitung

  1. Das Hackfleisch in eine große Schüssel und Salz, Pfeffer,Ei,Petersilie, fein gehackte Zwiebel und Knoblauchund das eingeweichte und gut ausgedrückten Brötchen geben und kräftig durchkneten.
  2. Dann kleine Bällchen formen.
  3. Nun die Bällchen in etwas Olivenöl von allen Seiten anbraten.
  4. Wenn die Hackbällchen fertig sind auf die Seite Stellen.
  5. Für Soße einen Topf nehmen und etwas Olivenöl dazugeben und erhitzen.Die fein gehackten Zwiebeln und den Knoblauch 2 Minuten glasig dünsten.
  6. Dann die 2 Dosen gehackte Tomaten hinzufügen.
  7. Die Soße mit Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe,Italienische Kräuter,Ketchup und Cayenne-Pfeffer abschmecken und etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  8. Zum Schluss die Hackfleischbällchen in die Soße geben und 15 Minuten weiter köcheln lassen.
  9. Die Hackfleischbällchen in der Soße kann man entweder warm oder heiß servieren. Dazu frisches Weißbrot.Fertig!!!
Print Friendly, PDF & Email
  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS
Read User's Comments0

Kartoffelsuppe mit Bockwurst

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Kartoffelsuppe mit Bockwurst

Von admin Veröffentlicht: Oktober 12, 2016

  • Vorschau: 6 Portionen
  • Vorbereitung: 15 Min.
  • Koch-/ Backzeit: 20 Min.
  • Fertig in: 35 Min.

[recipe]

Zutaten

Zubereitung

  1. Kartoffel schälen,waschen und in Würfel schneiden.Kartoffel in Salzwasser kochen bis sie gar sind.
  2. Karotten,Zwiebel und Lauch in Scheiben schneiden und in 1 Liter Gemüsebrühe 10 Minuten köcheln lassen.Danach pürieren.
  3. 125 Gramm Kantenschinken in eine Pfanne geben und anrösten.
  4. Die fertigen Kartoffel,Schinken,Majoran,Petersilie und die geschnittenen Bockwürste zum pürierten Lauch hinzugeben. Danach abschmecken.
  5. Fertig!!!!!
Print Friendly, PDF & Email
  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS
Read User's Comments0

Gelbes Curry mit Hähnchenbrust

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Gelbes Curry mit Hähnchenbrust

Von admin Veröffentlicht: Oktober 7, 2016

  • Vorschau: 4 Portionen
  • Vorbereitung: 20 Min.
  • Koch-/ Backzeit: 20 Min.
  • Fertig in: 40 Min.

[recipe]

Zutaten

Zubereitung

  1. Reis nach Packanleitung kochen.Hähnchenbrust wie geschnetzeltes schneiden.Öl in die Pfanne geben und erhitzen.Hähnchenbrust in die Pfanne geben und mit etwas Salz und Pfeffer würzen und anbraten.Nach den anbraten auf die Seite stellen.
  2. Karotten und Lauchzwiebeln in Scheiben schneiden denn Knoblauch kleinhacken und in die Pfanne geben und etwas anbraten.
  3. Paprikaschoten waschen,entkernen und in Scheiben schneiden und hinzugeben und mit anbraten.
  4. Hähnchenbrust,Currypaste,Milch und Kokosmilch und Gemüsebrühe dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen.Mit Sojasauce,Currypulver und Muskatnuss abschmecken.
  5. Fertig!!!
    Print Friendly, PDF & Email
    • Digg
    • Del.icio.us
    • StumbleUpon
    • Reddit
    • Twitter
    • RSS
    Read User's Comments0

    Leckere Apfeltaschen

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
    Loading...

    Leckere Apfeltaschen

    Von admin Veröffentlicht: Oktober 6, 2016

    • Vorschau: 4 Portionen
    • Vorbereitung: 10 Min.
    • Koch-/ Backzeit: 20 Min.
    • Fertig in: 30 Min.

    [recipe]

    Zutaten

    Zubereitung

    1. Äpfel schälen,entkernen und in kleine Würfel schneiden.In die Pfanne ein Stück Butter geben und erhitzen.Dann die Apfelstücke hinzugeben.
    2. Anschließend Zucker und Zimt untermischen.Zitronensaft hinzufügen und köcheln lassen bis die Äpfel weich sind.
    3. Blätterteig in 4 Stücken schneiden.
    4. Die fertigen Äpfel aus der Pfanne nehmen und auf den Blätterteig verteilen.
    5. Blätterteig zuklappen und mit einer Gabel am Rand zusammen drücken.Und mit einen Messer oben einbischen einschneiden.
    6. Die Apfeltaschen im vorgeheizten Backofen ca.20 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze backen. FERTIG!!!
    Print Friendly, PDF & Email
    • Digg
    • Del.icio.us
    • StumbleUpon
    • Reddit
    • Twitter
    • RSS
    Read User's Comments0